HOSTAPHAN®-Polyesterfolien für medizinische Anwendungen

Lifestyle-Krankheiten, Veränderung der Alterspyramide und die damit verbundenen Krankheiten im hohen Alter sind nur einige Aspekte für zahlreiche Neuentwicklungen im medizinischen Sektor. Einsatzmaterialien wie orientierte Polyesterfolien spielen hierbei eine große Rolle.

banner_einsatz_medizinische-anwendungen-2

Die Einhaltung einer komplexen Dokumentation und Regulatorien, fundiertes Wissen in anspruchsvollen Anwendungen, Lieferkonstanz und der Wunsch nach einer Langzeitkooperation sind Punkte, die HOSTAPHAN® als qualitativ hochwertige und anerkannte Folie im Markt auszeichnet.

Eigenschaften von HOSTAPHAN®-Folien sind:
  • großes Dickenspektrum
  • unterschiedliche Optik (transparent, matt, opak)
  • mechanische Festigkeit
  • Reinheit der HOSTAPHAN®-Folien, wenige Additive
  • gutes Migrations- und Permeationsverhalten
  • Variante mit hydrophiler Oberfläche, sehr niedriger Kontaktwinkel
Typische Anwendungen:
  • Diagnostik (z. B. Diagnose- oder Blutgerinnungsstreifen)
  • Kapillare in Diagnosestreifen
  • transdermale therapeutische Systeme (TTS)
  • Elektroden
  • Membrane
  • Gesichtsschutz
  • Dialyse/Infusionsbeutel

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang