Hydrolysestabile HOSTAPHAN®-Polyesterfolien

Äußere Witterungseinflüsse schädigen den Polyester nicht nur durch UV-Strahlung (siehe UV-stabile HOSTAPHAN®-Typen), sondern auch durch Hydrolyse – also durch Spaltung der Molekülketten durch Reaktion mit Wasser. Dies ist vor allem bei langlebigen Produkten in Außenanwendungen kritisch und oft ein Ausschlusskriterium für polyesterbasierte Kunststoffe – wie bei Photovoltaik-Anwendungen.

Unsere hydrolyseresistenten HOSTAPHAN®-Folien sind speziell stabilisiert, so dass der Folienabbau wesentlich langsamer voranschreitet. Wir bieten Lösungen für die Außenschicht der Rückseitenlaminate (Backsheet) und für zwei- oder einlagige Backsheets an.

Unsere Folien sind nach Damp-Heat-Test (DHT) IEC 61215/IEC 60068-2-78 und DIN EN ISO 4892-3:2006 (QUV) getestet.

Typische Anwendungen für UV-stabile HOSTAPHAN®-Polyesterfolien:
  • Photovoltaik-Rückseitenlaminate/Backsheets

HOSTAPHAN® LHOW – Die weiß-opake, hydrolysestabile Polyesterfolie

HOSTAPHAN® LHOW ist eine weiß-opake boPET-Folie mit erhöhter Witterungsbeständigkeit gegenüber Hydrolyse und UV-Strahlung. Die Folie eignet sich zum Beispiel als Außenlage im PV-Backsheet.

Dickenbereich in µm: 50

Technisches Datenblatt

HOSTAPHAN® LHB – Die schwarze, hydrolysestabile Polyesterfolie

Als Alternative zu weißen Außenlagen auf den Rückseiten von Photovoltaik-Modulen eignet sich unsere schwarze HOSTAPHAN® LHB. Sie ist gegenüber Witterungseinflüssen wie UV-Schädigung und Hydrolyse stabilisiert und weist ein optimiertes Brandverhalten auf, so dass sich dieser Typ hervorragend als Außenseitenfolie eignet.

Dickenbereich in µm: 50

Technisches Datenblatt

HOSTAPHAN® LH – Die transparente, hydrolysestabile Polyesterfolie

HOSTAPHAN® LH heißt die transparente und glänzende Variante unserer Reihe an witterungsstabilen Produkten.

Dickenbereich in µm: 50

Technisches Datenblatt

HOSTAPHAN® WIN – Die weiße, hydrolysestabile Polyesterfolie für Monolayerbacksheets

Entwickelt für die Anforderungen des Photovoltaik-Marktes bietet HOSTAPHAN® WIN eine äußerst hohe UV-Stabilität und eine gute Hydrolysebeständigkeit. Verwendet wird sie als Zweilagen- oder Monolagen-Backsheet. Da keine Außen- und Kernfolien laminiert werden müssen, entsteht keine Gefahr der Delaminierung.

Dickenbereich in µm: 125, 175, 250, 300

Erhältlich mit chemischer Vorbehandlung zur Haftvermittlung.

Technisches Datenblatt

HOSTAPHAN® BIN – Die schwarze Polyesterfolie für Monolayerbacksheets

Das schwarze HOSTAPHAN® BIN eignet sich als Zweilagen- oder Einlagen-Backsheet. Sie ist wie alle Produkte dieses Sortiments gegen hydrolytischen- und UV-Abbau stabilisiert.

Dickenbereich in µm: 175

Erhältlich mit chemischer Vorbehandlung zur Haftvermittlung.

Technisches Datenblatt


Das passende Produkt nicht gefunden?
Dann sprechen Sie uns bitte an. Wir helfen gerne weiter.


Zum Seitenanfang